Sommerzeit

Anfang August war ich mit dem Quartett (Bass,Drums,Klavier)um den Cellisten GABRIEL FAUR im Studio, um seine erste Cello-Jazzaufnahme als Produzent zu begleiten. Es wurden zwei Kompositionen von mir aufgenommen – der Tango EL PASADO und aus der GISMODINHA Suite der dritte Satz. Eine sehr schöne Recordingsession. Wenn das Video dazu fertig ist, dann gibt es noch einige Infos.                                                                                                                         Im August standen einige Solokonzerte an der Ostsee auf dem Programm. Die Atmosphäre in den Kirchen und Kulturhäusern war sehr beeindruckend und das Publikum extrem aufmerksam. Dadurch konnte ich eine hohe Spielkultur entwickeln und hatte viel Spaß bei den Konzerten. Ein Höhepunkte meiner Konzerttätigkeit in diesem Jahr fand Ende Juni bei den „Kulturtagen Dachsbach“ statt. Arnd Erbel, Bäcker mit Kultstatus, hatte zu diesem Anlass das „Rote Ross“, ein leerstehendes Restaurant bei ihm um die Ecke, wieder zu neuen  Leben erweckt und eine impressionistische, dichte Konzertumgebung gestaltet. Gert Krautbauer hat dieses einmalige Gebäude und das Konzert mit seinen beeindruckenden Fotos großartig ins Bild gesetzt.

Martin Mueller
Foto © Gert Krautbauer, www.krautbauer.net photocredit mandatory, Angabe des Fotografencredits immer erforderlich
Martin Mueller-Arnd Erbel
Foto © Gert Krautbauer, www.krautbauer.net photocredit mandatory, Angabe des Fotografencredits immer erforderlich