Kleiner musikalisch kulinarischer Ausflug und eine Hommage an den Klarinettisten Wolfgang“Muffel“ Weth, der ja bekennender Kulinariker und ein excellenter Koch war.

Zu seiner Lieblingsfilmszene in dem Film „Bella Martha“ interpretiert er zur Blindverkostung der Soßen des italienischen Kochs, der damit das Herz von Martha gewinnt, Ricette di amore – Lieblingsrezepte.

A short musical and culinary excursion and a tribute to the clarinettist Wolfgang „Muffel“ Weth, who was a self-confessed culinary expert and an excellent cook.
For his favourite film scene in the film „Bella Martha“, he interprets Ricette di amore – favourite recipes – to the blind tasting of the sauces of the Italian cook, who thus wins the heart of Martha.

Ricette di amore – Wolfgang Weth Clarinet & Band

Die COVID Zeit lässt den Künstlern viel Freiraum, um an neuen Projekten zu arbeiten. Konzerte sind doch selten und so bekommt man langsam einen anderen Lebensrhthymus – ob man will oder nicht. Die Veranstaltungen im Sommer an der Ostsee sind immer wieder eine Freude. Hervorragend organisiert und ein wirklich dankbares Publikum. Manchmal leider „handverlesen“. Trotz allem: Das bringt dem Künstler sehr viel Motivation. Freue mich schon auf 2023. Das Duo STRINGS AHEAD finalisiert seine erste Produktion im Laufe des Dezember. Zudem gibt es ein neues Video, dass wir im August produziert haben. Unser letztes Konzert – ein Doppelkonzert zusammen mit dem Duo die Ausnahme beim Festival GMA in der Ehemaligen Synagoge in Weisenheim war mit viel Spaß verbunden.

Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch den Winter. Herzlichst Martin Müller

St.Nikolai zu Bauer August 2023

Das Duo mit dem Jazzgitarristen Alex Kroll und mir eröffnete Anfang Mai seine eigene Website unter dem Titel www.strings-ahead.de Dort gibt es ein paar Infos, Fotos und bald auch Soundbeispiele. Die erste Recordingsession steht auf dem Terminplan Mitte Juni. Zudem verweisen wir auf unsere Videos und präsentieren in Zukunft auch aktuelle Infos.

Alex Kroll – Jazzgitarre
Martin Müller – NylonJazzgitarre

Strings Ahead

The duo with jazz guitarist Alex Kroll and me opened its own website at the beginning of May under the title www.strings-ahead.de There you can find some information, photos and soon also sound samples. The first recording session is scheduled for mid-June. In addition, we refer to our videos and present current information in the future.

Eine erneute CD Veröffentlichung mit dem Titel: „Better days for guitar players“ Eine Zusammenstellung alter Liveaufnahmen mit meiner Band und einigen Kollegen aus den 80iger Jahren. Es waren wirklich gute Zeiten für die Gitarre. Mal reinhören und vielleicht war ja der eine oder andere auf einer der Veranstaltungen. Zudem habe ich einige Bearbeitungen aus der CD „ENCORE“ auf die Scoreseite gelegt, unter der Rubrik Covers. Vielleicht ist es ja von Interesse.

Another CD release with the title: „Better days for guitar players“ A compilation of old live recordings with my band and some colleagues from the 80s. Those were really good times for the guitar. Have a listen and maybe one or the other was at one of the events. I have also put some arrangements from the CD „ENCORE“ on the score page, under the heading Covers. Maybe it is of interest.

Eine liebevolle Beschreibung und Bewertung meiner neuesten CD Produktion ENCORE erschien in der renommierten Zeitschrift AKUSTIK GITARRE 3/22. M.Lohr schrieb dort u.a.: „Hohe Gitarrenkunst-ganz nebenbei präsentiert, fast schon aufreizend nonchalant“. Das erfreut den Künstler. (nonchalant=lässig)

An affectionate description and evaluation of my latest CD production ENCORE appeared in the renowned magazine AKUSTIK GITARRE 3/22. M.Lohr wrote there among other things: „High guitar art-quite incidentally presented, almost provocatively nonchalant“. This pleases the artist. (nonchalant = casual)

Mit THE RiB konnte ich nach zwei Jahren Zwangspause im Jazzclub Ludwigsburg einen Konzertabend präsentieren. Mit Christian Kussmann am Bass und Kristof Körner am Drumset spielten wir das GRAND CRU GUITAR Repertoire. Danke an den Jazzclub Ludwigsburg für das Engagement.

With THE RiB I was able to present a concert evening at the Jazzclub Ludwigsburg after a forced break of two years. With Christian Kussmann on bass and Kristof Körner on drums we played the GRAND CRU GUITAR repertoire. Thanks to the Jazzclub Ludwigsburg for their commitment.

Samba triste von Baden Powell gehört zu den großartigen Kompositionen des brasilianischen Gitarrengroßmeisters.
Ich habe das Stück früher im Konzertprogramm aufgeführt und jetzt für meine neue CD „BRAZILGUITAR“ eingespielt. Anbei ein Video mit einigen meiner persönlichen „Baden Powell Accesscoires“ zur Erinnerung an einen der großen Gitarristen, der die Welt der Gitarre mit seinem Stil so bereichert hat. Dieses Jahr, am 26.September, ist sein 20zigster Todestag. Gedenken wir seiner.

Samba triste by Baden Powell belongs to the great compositions of the Brazilian guitar grandmaster.
I used to perform the piece in my concert program and have now recorded it for my new CD „BRAZILGUITAR“. Enclosed you will find a video with some of my personal „Baden Powell Accesscoires“ in memory of one of the great guitarists, who enriched the world of the guitar with his style so much. This year, September 26th, is the 20th anniversary of his death. Let us commemorate his.