Die Tage an der Ostsee waren u.a. mit herrlichen Konzerten ausgefüllt. Ein dankbares Publikum, dass unter Covidbedingungen zu den Konzerten kam und dem Künstler viel Applaus spendete. Ich danke den Veranstaltern, dass sie es nach den vielen Monaten ohne Auftritte möglich gemacht haben, dass ich dem Publikum mein Programm „the Art of Brazilguitar“ präsentieren durfte.

The days at the Baltic Sea were filled with wonderful concerts, among other things. An appreciative audience that came to the concerts under covid conditions and gave the artist much applause. I would like to thank the organisers for making it possible for me to present my programme „the Art of Brazilguitar“ to the audience after many months without performances.

Konzert Open Air in the Garden „Villa Irmgard“ 2.09.2021

Veehrte Besucher

Die Zeit ohne Konzerte geht langsam zu Ende. Es besteht die Hoffnung, dass es wieder zu Veranstaltungen kommt und meine Projekte partizipieren können. Wer genug Muße hat, kann sich meine alten Schallplatten anhören, Herbstsonate (1978), Amazonas (1980), Balancado(1982), Gitanos (1984), Colours of Sky (1986). Zudem noch die eigenen Kompositionen aus der LP Like a bird on the wing (1982), die ich soweit wie möglich überspielt und gemastert habe. Einige Überspielungen sind gut geworden, manche nicht so gut. Es war interessant, dass Archiv von 40 Jahren zu durchforsten und noch einige musikalischen Gimmicks zu finden, die schon lange vergessen waren. Mal sehen, ob das Material zum publizieren geeignet ist. Der Sommer ist noch nicht angekommen, aber genießen sie die Zeit. Alles Gute Martin Müller

The time without concerts is slowly coming to an end. There is hope that there will be events again and that my projects can participate. Whoever has enough leisure can listen to my old records, Herbstsonate (1978), Amazonas (1980), Balancado(1982), Gitanos (1984), Colours of Sky (1986). In addition, my own compositions from the LP Like a bird on the wing (1982), which I have overdubbed and mastered as far as possible. Some of the transfers turned out well, some not so well. It was interesting to go through 40 years of archives and find some musical gimmicks that were long forgotten. Let’s see if the material is suitable for publication. Summer has not arrived yet, but enjoy the time. All the best Martin Müller

Drei neue Interviews führte ich, wie immer, aus dem Kulturverein Schulze in Pforzheim, mit dem Jazzgitarristen und Kritiker der Zeitung „Die RHEINPFALZ“ Gereon Hoffmann. Anzusehen unter Guitartalk Volume 4, Guitartalk Volume 5,Guitartalk Volume 6. Interessante Gespräche mit einem fundierten Kenner der Jazzgitarre in Volume 4. In Volume 5 stellt Gereon Hoffmann seine Strandberg-Boden Gitarre vor – ein hochinteressantes Instrument – Volume 6 trägt den Titel „Prektontology“ bezeichnet.Welches Plektum erzeugt welchen Sound – wissenswert. Viel Spaß damit.

Mit meinem Freund ALEX KROLL vom KULTURVEREIN SCHULZE e.V. habe ich auf YouTUBE einige Interviews über unsere Gitarren geführt. Wer dort mal reinschauen möchte, anbei die Links: GUITARTALK 1 , GUITARTALK 2 , GUITARTALK 3 Alex und ich werden in loser Reihenfolge GitarristenInnen einladen, um mit Ihnen über ihre „Karriere“ und Instrumente zu sprechen. Wir betreiben keinen großen technischen Aufwand, in Zeiten des „technical overkill“ , wie Josef Zawinul mal sagte, versuchen wir es mit Einfachheit.

DAT ARCHIV

Nachdem ich jetzt mein komplettes DAT Archiv durchgehört habe, wird es in nächster Zeit einige Veröffentlichungen aus den 1980-1990 Jahren geben.Es waren einige Audioüberraschungen dabei. Aufnahmen, die ich vergessen hatte. Zudem auch Aufnahmen, die ganz ordentlich klingen. Es steht noch etwas Mastering an. Wer Interesse hat, kann ja mal ab Ende Mai reinhören.

Die zweiten Streamingkonzerte aus der ehemaligen Synagoge in Weisenheim a.B. sind sehr positiv aufgenommen worden. Wir planen eine dritte Serie. Anbei ein paar Fotos:

GOLZ/DANILOV bei ihrem Konzert

CAFE del MUNDO – hinter der Trenntüre in der Synagoge

DAT ARCHIV

Now that I have listened through my entire DAT archive, there will be some releases from the 1980-1990 years in the near future. There were some audio surprises. Recordings that I had forgotten about. There are also recordings that sound quite good. There is still some mastering to do. If you are interested, you can listen to them from the end of May.

In dieser Zeit schaut der Künstler gerne auch mal in den alten Audioschrank – gefüllt mit DAT Kassetten und anderen Pretiosen. Da man ja Zeit hat,hört man sich die eine oder andere Aufnahme an und stellt fest – auch ganz Schönes dabei. Zwei Videos zu einer alten Bühnenmusik, die ich 1986 für das Stadttheater Pforzheim komponiert habe. Büchners Meisterwerk “ Leonce und Lena“ wurde an den Strand verlegt – ich habe jetzt aus zwei Stücken – ingesamt sind es acht oder neun Kompositionen – zwei kleine Videos hergestellt. Einfach zum entspannen und geniesen.

During this time, the artist likes to take a look in the old audio cupboard – filled with DAT tapes and other valuables. Since one has time, one listens to one or the other recording and realises – there are also quite beautiful ones. Two videos of an old stage music I composed in 1986 for the Stadttheater Pforzheim. Büchner’s masterpiece „Leonce and Lena“ was moved to the beach – I have now produced two small videos from two pieces – in total there are eight or nine compositions. Just to relax and enjoy.

Wie in jedem Jahr , gibt es auch 2020, trotz aller widrigen Umstände, eine neue Aufnahme mit 14 Titeln und 3 Bonustracks aus alten Zeiten. BOSSA ESPERANÇA – der Titel drückt meine Hoffnung aus, 2021 wieder in das Konzertleben zurückkehren zu können.

As in every year , there is a new recording in 2020, despite all the adverse circumstances, with 14 titles and 3 bonus tracks from the old days. BOSSA ESPERANÇA – the title expresses my hope to return to concert life in 2021.

Ich wollte schon lange dieses Arrangement für Gitarre Solo als Video veröffentlichen – natürlich mit einigen meiner BEATLES Accessoires – Paul McCartney nahm den Gesang am 6. Juni 1966 im Abbey Road auf. Der Song erschien zusammen mit Yellow Submarine. Deshalb tanzt auch das U-Boot durch das Video. Viel Spaß damit – M.M.

I have long wanted to release this arrangement for guitar solo as a video – with some of my BEATLES accessories, of course – Paul McCartney recorded the vocals at Abbey Road on 6 June 1966. The song was released together with Yellow Submarine. Therefore the submarine dances through the video. Enjoy it – M.M.

Samba triste von Baden Powell gehört zu den großartigen Kompositionen des brasilianischen Gitarrengroßmeisters.
Ich habe das Stück früher im Konzertprogramm aufgeführt und jetzt für meine neue CD „BRAZILGUITAR“ eingespielt. Anbei ein Video mit einigen meiner persönlichen „Baden Powell Accesscoires“ zur Erinnerung an einen der großen Gitarristen, der die Welt der Gitarre mit seinem Stil so bereichert hat. Dieses Jahr, am 26.September, ist sein 20zigster Todestag. Gedenken wir seiner.

Samba triste by Baden Powell belongs to the great compositions of the Brazilian guitar grandmaster.
I used to perform the piece in my concert program and have now recorded it for my new CD „BRAZILGUITAR“. Enclosed you will find a video with some of my personal „Baden Powell Accesscoires“ in memory of one of the great guitarists, who enriched the world of the guitar with his style so much. This year, September 26th, is the 20th anniversary of his death. Let us commemorate his.